Sportliches

Samstag, 16. August 2008

Lichtblicke

Zur Zeit hat mich Olympia fest im Griff. Wenn auch mit etwas gemischten Gefühlen, und auch zunächst mit Widerwillen. Denn da ist einiges im Argen. Vergessen wir das pollitische Umfeld, sondern nur die sportliche Komponente. Noch nie war so sicher, dass da Doping stattfindet, und doch sieht man die Fortschritte. Für beides reicht ein Blick auf den Medaillenspiegel. Auch kann einem der Verstand sagen, dass es sicher nicht reicht in einem bestimmten Land zu leben um ein Supersportler zu werden. Und dass die Gastgeber keinen natürlichen Aufschwung haben, ist uns spätestens seit Athen bewusst. Aber eben die positive Seite sehen und sich daran festhalten. Dass unsere Sportler in Kraftsportarten, Schwimmen und Leichtathletik nicht mehr ganz vorne dabei sind sollte man als Aufwärtstrend sehen, ebenso wie die Sportler aus den Ostblockstaaten. Wenn man von den zwei führenden Nationen absieht und die auch ausklammert, dann zeichnet sich dieser Trend ab, und ich bin zuversichtlich dass er sich durchsetzt.

Bäume

Und man sollte auch die Sportler honorieren, die auf ehrliche Art und Weise erfolgreich sind. So sehe ich das, und deswegen macht mir das Zusehen auch Spaß.

See

Und auch bei meine Palme tut sich etwas. Während sie hier noch etwas traurig aussah, ist sie inzwischen doch zu einer Palme geworden. smilie_frech_068 So schnell geht das. zwinker

Palme

Da sich mittlerweile schon das Wetter in Richtung Herbst bewegt, bewege ich mich auch wieder vermehrt in der Natur, ich finde es einfach angenehmer so. Nicht mehr so warm, nicht mehr soviel Trubel. Damit wünsche ich allen einen schönen Start in das Wochenende. zwinker

Donnerstag, 29. Mai 2008

Noch 70 Tage

Irgendwie kann ich mich diesmal nicht so recht auf die Olympischen Spiele freuen. Nicht nur wegen der Innen- und Außenpolitschen Situation des Gastgeberlandes, darauf möchte ich gar nicht näher eingehen. Sondern auch der sportliche Aspekt an sich.

Zum einen werden die Qualifikationsmaßstäbe immer höher gesetzt. So wurden die Qualifikationszeiten beim Schwimmen teilweise unter den Deutschen Rekorden angesetzt. Auch wird es gerade bei dieser Sportart ungerecht zugehen, da die Materialien Vorteile schaffen. Aufgrund des Sponsorvertrages dürfen deutsche Sportler nicht den "Superanzug" tragen. Oder auch beim Radsport wird das deutsche Teilnehmerfeld nicht besonders groß sein, da auch hier die Qualifikation zu hoch angesetzt war. So reichte z.B. bei der Bahnradweltmeisterschaft nicht einmal ein 9. Platz zur Berechtigung der Teilnahme an den Spielen. Der Olympische Gedanke ist: "Dabei sein ist alles", und der geht so verloren. Solche Bilder wie hier wird es dann wohl nicht mehr geben. Das haben aber für mich die Olympischen Spiele ausgemacht.

Und dann noch das leidige Thema Doping. Es sind zwar eindeutig Fortschritte bei den "großen" Nationen zu bemerken. Vor allem dadurch, dass da nicht mehr sportliche Übermächte durch die USA oder Russland bestehen. Das hält aber andere Länder nicht ab, mit Hilfe von Doping aufzuholen. Und ich denke da insbesondere an das Gastgeberland. So war ja vor ein paar Jahren die Schwimm-WM dort, als auch plötzlich jede Menge chinesische Schwimmerinnen (mit sehr imposanten Körperbau cool2) auftauchten und abräumten. Und das zeichnet sich jetzt schon etwas ab. So zum Beispiel beim Rudern. Der erste Weltcup war schon, und mit einem Mal tauchen Chinesinnen als Siegerinnen auf. Seit wann ist China eine Rudernation? Sicher wurde da vermehrt etwas getan, aber das ist mir doch zu auffällig.

Jedenfalls ist da meinerseits nicht die Vorfreude da. cool2

Und ich habe es getan.... :

Passionsblume

Meine neuste Erweiterung meines Parks. mrgreen

Ich wünsche dann schon einmal ein schönes Wochenende, da ich die nächsten Tage wohl nicht ins Internet komme. zwinker

Dienstag, 6. Mai 2008

Flitzer

Gestern Abend war ja die letzte Session vom Finale der diesjährigen Snooker-WM. Leider nicht ganz so spannend, wie sonst das ganze Turnier vorher. Aber dafür gab es etwas, was ich eigentlich noch nie live bei einer Sportveranstaltung gesehen haben. Bevor die Spieler sich mit den Bällen befassen konnten, stürmte ein Herr die Arena, entledigte sich seiner Kleider, und statt auf dem Tisch, befanden sich dann Bälle unter dem Spieltisch. neu4 Die Sicherheitsleute hatten ganz schön zu tun, um den Herren darunter hervor zu ziehen. Sicher wurde er danach auch noch eingelocht. glueck15 Und ich dachte bisher, dass davon wohl nur Fußball betroffen wäre, aber jede Sportart hatte mal ihren Flitzer. cool2 Die besten Flitzer sieht man hier. mrgreen

Gewonnen hat übrigens Ronnie O´Sullivan, für mich einer der besten und interssantesten Spieler seit ich Snookerfan bin. Nach ein paar schwächeren Jahren ist er wieder ganz oben.

Das war jetzt doch mal wieder etwas aus dem Bereich Sport, den werde ich bestimmt nicht vernachlässigen. zwinker

Und gleich mach ich mich Bettwartefertig. Damit allen einen schönen Tag. Drückt mir die Daumen. zwinker

Nachtrag:
Inzwischen gibt es auch das Video zum Flitzer. Guckst du hier. tut

Mittwoch, 9. April 2008

Ansichtssache

Eigentlich hatte ich schon vor mich heute mit Sport zu befassen. Insbesondere das Drama um die Olympische Fackel und auch wie dumme Fußballfans ihren Vereinen massiv schaden. Selbst wenn beides nachdenkenswert ist, so ist mir dann noch etwas ganz anderes aufgefallen.

Ich wollte auch mal etwas positives vom Sport schreiben, und dazu ist mir die Curling WM aufgefallen. Ein ruhiger Sport, und meiner Meinung nach frei von Skandalen. Doping ist sinnlos, das sieht man auch an den Sportlern. Alle Altersgruppen und keine Muskelpakete. Neben einen ruhigen Händchen ist auch sehr viel Taktik gefragt. Als ich heute morgen dann die aktuellen Ergebnisse nachschauen wollte (die WM findet in den USA statt, also sind die Spiele auch nachts), fand ich sehr unterschiedliche Meldungen. Es ist ja nun keine Topsportart, deswegen meist nur kleine Artikel dazu. Auf deutschen Webseiten wurden die Siege in Folge gelobt, während auf schweizer Webseiten die Niederlagen zu lesen waren. Auf keiner von beiden war aber kein vollständiger Überblick. Erst durch Wiki wurde ich schlauer. cool2 Hier ist alles sachlich, übersichtlich und topaktuell. Und auch die offizielle Website dazu war dann zu finden. Die Lösung war dann ganz einfach, weshalb ich vorher nicht schlau wurde. Auf deutschen Websites hinkte mit den aktuellen Ergebnissen gewaltig hinterher, was aber mit den Siegen vorher nicht der Fall war.

Erinnert mich an einen uralten Witz:

Leichathletik-Länderkampf zwischen Rußland und den USA. Im 100-Meter-Lauf gewinnt der Amerikaner ganz klar vor dem Russen. Übertragung auf Radio Moskau: "Unser Mann wird stolzer Zweiter, der Amerikaner wird mit Mühe Vorletzter." mrgreen

Eben alles Ansichtssache. zwinker

Montag, 30. Juli 2007

(Nicht-) Bild der Woche

Es fehlt ja noch mein Bild der Woche, leider war das Motiv nicht ganz so, wie ich es mir dachte. cool2 Denn dort fehlt etwas, vielleicht sollte ich ein Ratespiel daraus machen.

Apotheke

Bezugnehmend auf das Großereignis, welches gestern zu Ende war. Die letzte Etappe habe ich mir nicht mehr angesehen, da es für mich zur Tour de Farce wurde, und einen Sieger gab es für mich nicht. Vielleicht doch einen - die Anitdopingmaßnahmen, die nichts ganz nutzlos waren. Besonders ärgerlich fand ich die Dreistigkeit der Erwischten bzw. der Verdächtigten. Bis auf einen (das muss man Herrn Moreni wenigstens zu Gute halten) wird da weiter gelogen, Manipulation unterstellt oder Intrigen vermutet. Als ob man jemanden unbemerkt Fremdblut zuführen könnte. cool2

Am Besten, wir vergessen diese Tour ganz schnell, genauso wie die der letzten Jahre. Positiv behalten wir zurück, dass Antidopingmaßnahmen so langsam greifen, und dass die Tour in ein paar Jahren sicherlich wieder sehenswert ist.

Damit dann allen einen schönen Start in die Woche. zwinker

Sonntag, 27. Mai 2007

Höher, schneller, weiter...

Es passt vielleicht nicht so ganz zu diesem Feiertag, aber nach dem gestrigen Pokalfinale, verbunden mit der sportlichen Leistung, möchte ich doch mal auf dieses leidige Dopingthema eingehen. Ich denke, wen es interessiert, der ist mit den Fakten vertraut die zur Zeit in den Medien die Runde machen, und ich möchte sie auch nicht näher erläutern.

Mir geht es vielmehr darum, wie man zukünftig damit umgehen sollte, und dass es eben auch anders geht. Wenn man gestern die Spieler gesehen hat, wie sie bis an ihre Grenzen gelaufen sind und gefightet haben, dann wurde es einem erst bewusst, dass im Radsport schon lange etwas nicht richtig läuft. Letzte Woche habe ich dazu ein Zitat gelesen, was es auch gut ausdrückte: "Kein "normaler" Mensch ist in der Lage mit 40 km/h durch die Berge zu fahren". Aber das wollte die Zuschauer ja sehen. Genauso wie in vielen anderen Sportarten etwas faul ist. Leichtathletik, Schwimmen, Wintersport und noch einige andere. Inzwischen denke ich, dass da kaum ein Spitzensportler davon verschont ist. Für mich stellt sich die Frage, wie ich persönlich damit umgehe. Ich fühle mich betrogen, und ich werde das durch weiteres Zuschauen nicht mehr unterstützen. Keine Zuschauer, keine Sponsoren, so einfach ist das. Und wenn der finanzielle Anreiz fehlt, dann ist es nur noch die Leidenschaft und der Spaß an der Freude, die den Sportler noch treibt. Dann ist vielleicht nur noch der Grundsatz: "Dabei sein ist alles" im Vordergrund, und dann hört dieser Betrug auf.

Schade finde ich vor allem, da gerade sportliche Wettkämpfe ein ansonsten friedliches und vor allem faires Messen zwischen Städten oder Ländern war. Etwas, was man irgendwie brauch. Aber inzwischen denke ich, dass so etwas schon lange verloren gegangen ist. Inzwischen ist es wohl nur noch ein Messen der Kenntnisse in der Wissenschaft. Die Sportler waren und sind nur noch Instrumente und keine Legenden mehr. Leid tut es mir auch um die wenigen, die wirklich ehrlich waren. Aber da glaube ich auch keinem mehr. Und späte Geständnisse machen das für mich auch nicht schöner. Immer schön bedacht, dass es auch schon verjährt ist, Konsequenzen hat wohl kaum einer zu befürchten. Lediglich einige Sponsoren handeln, aber das ist vielleicht ein Anfang.

Ein paar Sportarten bleiben ja noch, weil da Doping einfach nicht zweckgemäß ist. Ich weiß, dass auch schon Fußballer und Tennisspieler erwischt worden sind, aber trotzdem glaube ich, dass hier der größte Teil fair spielt. Und vor allem Snooker, was hauptsächlich ein taktisches Spiel ist. Das sind jetzt einige Sportarten, die mir so einfallen. Als Sportfan hat man es nicht leicht. cool2

Ich wünsche dann allen einen schönen Pfingstsonntag, es geht auch ohne Sport. zwinker

Samstag, 20. Januar 2007

Alle für Einen .. oder Einzelner?

Heut geht es mal wieder in den sportlichen Bereich, aber es ist auch durchaus in andere Bereiche übertragbar. Gestern fand ich diese Meldung aus dem Fußballbereich:

Feyenoord Rotterdam wegen Fanausschreitungen aus dem UEFA-Cup ausgeschlossen

Was das für den Verein heißt, kann sich ja wohl jeder denken. Er wird dafür bestraft, weil Einzelne die Regeln nicht eingehalten haben. Eine richtige Entscheidung in meinen Augen, denn nur extreme Maßnahmen können vielleicht diese Art von Fans stoppen. Leidtragende sind auch die Fans, die ihren Verein nur beistehen wollen. Ihnen wird auch etwas genommen.

Dann noch diese Meldung, bei der Einzelne, eine ganze Sportart regelrecht zerstören:

Radsport bald nicht mehr olympisch?

Jetzt steht auch der Tour-Zweite unter Dopingverdacht. Man mag das schon gar nicht lesen, und fragt sich, wer in diesem Sport überhaupt noch "sauber" ist. Die Vorfreude auf die kommende Saison ist mir jedenfalls genommen. Und auch hier werden nur drastische Maßnahmen greifen, und auch hier sind viele betroffen, denen man nichts nachsagen kann.

In beiden Fällen würde ich die Entscheidung richtig finden, denn nur so sind die Vereine und Verbände gefordert um noch intensiver zu handeln. Gewaltätige Fans erscheinen nicht von heute auf morgen, und beim Doping erfordert es immer Mitwisser. Vielleicht lesen wir eines Tages nicht mehr solche Meldungen.

Und so ergeht es uns immer wieder, und das ärgert mich. Wir bezahlen mehr, weil es überall Diebstahl und Betrug gibt. Sei es im Handel, oder Steuern, weil es Schwarzarbeit gibt. Leider kann man da wohl nicht so drastisch verfahren, aber wenn es im Sport auf diese Weise funktioniert, dann ist zumindest ein kleiner Sieg errungen. Leider nicht von Sportlern.

Ich wünsche dann allen noch ein schönes Wochenende, sportlich wird ja einiges geboten. Vielleicht mit einem bitteren Beigeschmack, aber nicht alle Sportarten sind ja von solchen Vorfällen betroffen. zwinker

Sonntag, 7. Januar 2007

Kunst im Anfang

Da ich es morgen wahrscheinlich nicht schaffen werde einen Beitrag zu schreiben, gibt es von mir auch mal am Sonntag etwas.

Wir verabschieden uns heute von der Vierschanzentournee, und als kleine Hommage war ich mal künstlerisch tätig. mrgreen


Den Stil würde ich als Minimalismus bezeichnen, mit einem Hang zur Romantik. Wegen der Tannen. mrgreen Ich befinde mich in der Roten Phase, da der Springer einen Anzug in der Farbe trägt. zwinker

Ich bin dann gespannt, wer dieses Jahr gewinnen wird. Denn so richtig hat sich niemand abgesetzt, und es sind noch einige Springer, die da eine Chance haben. Leider hüpfen unsere Herren etwas hinterher, aber das wird wieder... irgendwann. zwinker Vielleicht sollte man da auch ein Auge für die Tour de Ski haben, da schaut es besser aus.

Wem Sport jetzt nicht so interessiert, da kann sich ja einfach so an meiner Kunst erfreuen. mrgreen

Ansonsten wünsche ich allen einen schönen Sonntag. heut6

Donnerstag, 9. November 2006

Es geht los...

Leider glänze ich heute wieder durch Abwesenheit, und aus dem gleichen Grund wie gestern. Inzwischen mache ich vorher einen 1000m-Lauf ohne Luft zu holen, damit ich dort ruhig bleibe. Dann bin ich überwiegend mit Atmen beschäftigt.

Aber kommendes Wochenende beginnt etwas, worauf ich unbedingt aufmerksam machen muss. WINTERSPORT Zwar beschränkt es sich zunächst auf die Alpinen und Eisschnellläufer.. aber der Anfang wird gemacht. Und diesen Winter werden hoffentlich verschiedene Fragen geklärt.

Sind die Deutschen Langläufer wirklich genetisch anders, oder dürfen sie nicht laufen? neu5
Fliegen die deutschen Adler wieder, oder hupfen sie noch? neu15

Haben die schwedischen Langläufer immer noch diese neckischen Anzüge? elch

Was macht die neue Generation von Biathleten?

Und das wichtigste:
Was kommt nach Georg Hackl??? winter

Und, und, und....

Mit dem Beantworten wird also kommendes Wochenende begonnen.

Ich freu mich drauf. zwinker
Natürlich muss ich noch auf etwas anderes sportliches eingehen. neu12

Jaaa, wir sind die Bayernbezwinger. mrgreen Was andere nicht schafften, das schafft eben Hannover 96. Und aus dem Abstiegsbereich haben sie sich auch entfernt. Herbstmeister werden sie wohl nicht, und über eine Wette mit einem UEFA-Cup-Platz rede ich (noch) nicht. cool2 Es geht aber aufwärts.

Dann allen noch einen schönen Tag zwinker

Samstag, 9. September 2006

Heute ist es soweit

Heute ist es soweit, heute findet das berüchtigte Fußballspiel statt. Siehe auch hier. Hannover 96 gegen Dynamo Dresden. heut8 Es ist ja keine Frage, war da wohl gewinnen wird. Wenn es mir möglich ist, dann gibt es auch Zwischenberichte ab 15 Uhr von mir. cool2

Dann noch das Ergebnis vom Voting:

Insgesamt stimmten 15 Personen FÜR einen Sieg von Hannover, gerade mal 4 Personen dagegen. Leider kann ich aus irgendeinem Grund nicht die Archivseite direkt in dem Beitrag einbinden. heut7

Ich werde mich ansonsten heute noch mit Agent Pendergast beschäftigen, da der Himmel wieder mal sein Herbstgrau zeigt. zwinker

Außerdem gibt es heute wieder einen neuen Beitrag in meinem Fotoblog.

Ansonsten wünsche ich allen ein schönes Wochenende. zwinker

1. Nachtrag
15:07 Uhr - Der Anpfiff ist wohl erfolgt, aber ich stelle fest, dass im ARD-Videotext Hannover 96 in Hannover 06 umbenannt wurde. neu-20

2. Nachtrag
15:43 Uhr - Hannover führt 1:0 seit der 36. Minute heut8

3. Nachtrag
Während des Nachtrages von mir hat Hannover noch ein Tor geschossen. 2:0 erd

4. Nachtrag
16:21 Uhr - Nachdem Dynamo auch mal ein Tor schießen durfte, hat Hannover auch nachgelegt. 3:1 für Hannover. neu18 Und die ARD haben ihren Fehler auch bemerkt. Es spielt wieder Hannover 96. neu17

5. Nachtrag
16:35 Uhr - Dresden hat wohl noch ein Tor geschossen. 3:2 cool2

6. Nachtrag
17:52 Uhr - Beileid für einen ungenannten Dresdener. neu4 Hannover hat 3:2 gegen Dynamo Dresden gewonnen. mrgreen
Und so einfach kann es im DFB-Pokal gar nicht sein. Denn der und der und der Erstligist mussten in die Verlängerung, wovon einer es schon nicht geschafft hat. neu1
wulle

Trick Aktuell

    follow me on Twitter

    Archiv

    August 2017
    Mo
    Di
    Mi
    Do
    Fr
    Sa
    So
     
     1 
     2 
     3 
     4 
     5 
     6 
     7 
     8 
     9 
    10
    11
    12
    13
    14
    15
    16
    17
    18
    19
    20
    21
    22
    23
    24
    25
    26
    27
    28
    29
    30
    31
     
     
     
     
     
     

    Wichtige Links

    Datenschutz
    Grafikgästebuch
    Mein alter Blog
    AndiBerlin
    Belladonna
    buzi
    Cabronsito
    CeKaDos Tagesblog
    Diane
    Falks Fotoblog
    Frau Waldspecht
    Gefangen in Köln
    Gittchen
    Gwen
    Irmgards Fotoblog
    Irmgards Märchen und Gedichte
    Kalle
    Katha
    Kerkis Farbklekse
    Laura
    LEPICture - Fotoblog
    Lighthouse Melody
    Luposine
    Luposines Fotoblog
    Maria Magdalena
    Mopsfiedel
    Mr. D.
    Mr. D´s Fotoblog
    Mr. Gucky
    Oceanphoenix
    Pia-Marie
    Pooh-Andrea
    Psycho-Blog
    Sammy
    Sany
    Scarletts Aktionstruhe
    Schocan
    Seepferdchen
    Schottland-Blog
    Sunnys Designblog
    Sunsy
    Tara
    Teufelchen
    Thomas Jay
    Utopia-Karin
    Virginia
    WarumNicht - Jürgen
    Wörmchen
    Wortmann

    Letzte Kommentare

    Da musste ich auch schmunzeln,...
    Da musste ich auch schmunzeln, aber es ist ja wirklich...
    Mira (Gast) - 3. Aug, 08:19
    Irokesenschnitt :-D
    Irokesenschnitt :-D
    Frieda (Gast) - 9. Jul, 16:13
    Evi Evi, wo Du wohl jetzt...
    Evi Evi, wo Du wohl jetzt bist. Mr. Gucky ist tot!...
    Diane (Gast) - 20. Aug, 00:53
    Anni Ärgern
    Ja also das wär´s dann so halbwegs, weil...
    Josef Mühlbacher (Gast) - 25. Jul, 22:35
    20.05.2011
    Evi, liebe Evi, sehr schade, dass man nichts mehr von...
    Diane (Gast) - 20. Mai, 21:12

    Suche

     

    Mein Lesestoff

    Status

    Online seit 4041 Tagen
    Zuletzt aktualisiert: 3. Aug, 08:19

    RSS

    Knallgrau New Media Solutions - Web Agentur für neue Medien


    xml version of this page
    xml version of this page (summary)
    xml version of this topic

    twoday.net AGB


    Ärgerliches
    Bild der Woche
    Bloggiges
    Gehörtes
    Geknipst
    Gelesen
    Getestet
    Kommentiert
    Lustiges
    Memories
    Nachdenkliches
    Pflänzchen
    Rätselhaftes
    Smilies
    Sportliches
    Stöckchen
    ... weitere
    Profil
    Abmelden
    Weblog abonnieren