Kommentiert

Samstag, 18. April 2009

Prequel, Sequel, Spin Off und Remake

Da jetzt eigentlich schlechtes Wetter angesagt war, habe ich mir mal die aktuelle Kinosaison vorgenommen. Und ich muss sagen, da gibt es schon einiges, was ich so gerne sehen würde. Und vielleicht ist da für andere auch etwas dabei.

Fast & Furious - läuft schon, und ist die eigentliche Fortsetzung des ersten Teils. Der hat mir zwar gefallen, aber so richtig hat er mich nicht aus dem Sessel gehauen. Wäre für mich nur eine Alternative gewesen, falls hier wirklich Regen eingesetzt hätte. Aber so warte ich auf Herrn Vin Diesel bis zur DVD-Veröffentlichung.

Wolverine Egal wie das Wetter wird, muss ich sehen!! Die X-Men sind die einzige Serie, wo ich alle Filme im Kino gesehen habe. Und dieses Spin Off verspricht einiges. Wer lässt sich schon Mr. Jackman mit diesen Kotletten entgehen? zwinker

Star Trek - da hätten wir also Captain Kirk und Mr. Spock ganz jung. Ein Prequel, und der Trailer macht mich neugierig. Muss ich unbedingt sehen, Captain Kirk auf der Jagd nach Uhura muss einfach gut sein.

My Bloody Valentine Remakes von Horrorfilmen sind ja nicht neu, manche waren sogar besser als das Original. Aber dieses ist in 3D, das hätte was. Und bei Sommerwetter schaue ich gerne mal einen Horrorfilm. Drucki, das wäre doch was für uns, oder? horror Vor allem dann der Nachhauseweg. horror

Und dann habe ich noch etwas von dem Terminator mit Christian Bale gelesen. Aber das ist noch weiter weg...

Dieses Wochenende scheint sich das schöne Wetter doch noch zu halten, nur etwas frischer ist es. Also noch kein Kinobesuch erforderlich.

Damit dann allen auch ein schönes Wochenende! zwinker

Mittwoch, 16. Januar 2008

Wiener Blut und mehr...

Jetzt habe ich mir schon etwas länger keine aktuellen Meldungen mehr vorgeknöpft, und insbesondere eine muss einfach von mir kommentiert werden. Mein geliebter Sport gerät wieder ins Wanken. cool2

ARD: 30 Sportler waren Blutbank-Kunden

Nach ARD-Informationen haben mindestens 30 Sportler die Dienste einer Blutbank in Wien in Anspruch genommen. Rund zwei Drittel dieser Athleten sollen aus Deutschland kommen. Laut ARD handelt es sich bei diesen um Sportler aus den Bereichen Biathlon und Skilanglauf, die zum Teil zur Weltspitze gehören.

Namentlich genannt wurden Radprofis wie Michael Rasmussen, Michael Boogerd und Denis Mentschow. Sie werden verdächtigt, in Wien Blutdoping betrieben zu haben. Die ARD fand auch Unterlagen über Georg Totschnig. Der Ex-Gerolsteiner-Profi bestreitet die Vorwürfe.
(Quelle: ARD-Text)

Das kann doch nicht wahr sein. Sollte sich das tatsächlich herausstellen, dann war es das für mich. Es wurde immer wieder betont, dass die Sportler sauber sind. Wenn man aber diese Meldung etwas recherchiert, dann schaut es so aus, als ob da nicht mehr heraus kommt. Denn Unterlagen existieren nicht, lediglich Augenzeugen. Doch im Gegenzug warnen die Dopingexperten eigentlich schon immer, dass nach dem Radsport, der Wintersport am schlimmsten betroffen sei. Nur hatte ich da andere Sportler in Verdacht. Typisch für Doping ist z.B, dass unbekannte, nicht mehr so ganz junge Sportler mit einem Mal ganz vorne dabei sind. Oder starke Leistungsschankungen. Und das war, zumindest bei den deutschen Biathleten nicht der Fall. Aber ich bin kein Experte. cool2

Nokia streicht 2000 Jobs in Bochum

Der Handyhersteller Nokia stellt aus Kostengründen die Handyproduktion in Deutschland ein. 2000 Beschäftigte in Bochum verlieren ihren Arbeitsplatz. Das Werk soll bis Mitte des Jahres geschlossen und die Fertigung an billiger arbeitende Standorte in Finnland, Rumänien und Ungarn verlagert werden,
teilte der finnische Konzern mit.

In Bochum wurde das Gros der Nokia-Handys für den deutschen Markt produziert. Nur für rund 280 Mitarbeiter bestehen konkrete Aussichten auf eine Weiterbeschäftigung. Bedroht sind auch 1000 Stellen bei Zulieferern.
(Quelle: ARD-Text)

Jetzt bin ich absolut kein Wirtschaftsexperte. Die kamen gestern genug zu Wort. Und einheillig der Meinung, dass sie Personalkosten nicht das Gros ausmachen. Und so eine Umlegung kostet sicher auch nicht wenig. Kann es hier sein, dass im Ausland die Arbeitskräfte nicht nur billiger, sondern insbesondere genügsamer sind? Denke ich jedenfalls, wenn ich die nächste Meldung mit ihren Konsequenzen lese:

Bahn:Jobabbau und Preiserhöhungen

Die Deutsche Bahn hat wegen des zu erwartenden Tarifabschlusses mit der Lokführergewerkschaft GDL Preiserhöhungen und einen Stellenabbau angekündigt.

"Wir müssen diese Belastung in Milliardenhöhe wieder auffangen", sagte Bahnchef Mehdorn. Zudem müssten auch Standorte der Bahn hinterfragt werden. Konkrete Zahlen nannte Mehdorn noch nicht.

Verkehrsminister Tiefensee kritisierte das scharf: Es gebe für ein "wirtschaftlich so starkes Unternehmen" keinen Grund, "sofort mit der Entlassung von Beschäftigten zu drohen", sagte er.
(Quelle: ARD-Text)

War damit nicht zu rechnen? Mich hat das nicht überrascht. Schade nur, wenn das wirklich auch noch einmal auf die Preise geht. Mehr Kunden kommen davon nicht. Aber wie gesagt, ich bin sicher kein Wirtschaftsexperte.

Produkte geklonter Tiere in den USA

Die USA haben Fleisch und Milch von geklonten Tieren zum Verkauf freigegeben. Die Behörde für Lebenmittelaufsicht (FDA) gab nach sechsjähriger Prüfung die Erlaubnis für den Verkauf solcher Produkte zum menschlichen Verzehr. Studien hätten ergeben, dass Lebensmittel aus geklonten Rindern, Schweinen und Ziegen keine Sicherheitsrisiken für Menschen darstellten, hieß es.

Eine Kennzeichnungspflicht sei nicht nötig, da sich die betreffenden Produkte nicht von jenen unterschieden, die aus konventionell gezüchteten Tieren hergestellt würden
(Quelle-ARD-Text)

Wozu ist es notwendig Tiere zum Verzehr zu klonen? Dieses Verfahren kostet sicher mehr als eine "normale" Zucht. Na denn... guten Appetit. denk3

Das war es wieder einmal, vielleicht hat ja der eine oder andere auch noch seine Meinung dazu. Das ist jedenfalls meine. zwinker

Nachtrag: Hinweis an die Myblogger - Kommentieren ist zur Zeit bei euch leider nicht möglich. Trotz tausender von Versuchen meinerseits. heut5

Mittwoch, 17. Oktober 2007

Kommentiert

Da es bei mir nichts aufregendes zu berichten gibt, nehme ich mir mal wieder aktuelle Meldungen vor. Passt auch irgendwie, da diese drei Meldungen mich bewegt haben. Ob nun Kopf schütteln, Schmunzeln oder Anerkennung. Und vielleicht hat sie nicht jeder gelesen, da es meist nur sehr kleine Meldungen waren. zwinker

Österreich I:

Knapp 10.000 Menschen haben sich einer Petition im Internet angeschlossen, die einen Rückzug der österreichischen Nationalmannschaft von der EURO 2008 fordert.

Michael Kriess, Initiator von "Österreich zeigt Rückgrat", sagte der Berliner Zeitung: "Die UEFA muss sich schon fragen, wie kommt man auf die abstruse Idee, eine Nation, die sich noch nie über den sportlichen Weg qualifiziert hat, eine Europameisterschaft ausrichten zu lassen. Es ist ein bisserl so, als würde man in Südafrika eine Ski-WM veranstalten."

Am Mittwoch unternimmt die rot-weiß-rote Auswahl einen neuen Anlauf, um die Negativsserie von neun Länderspielen ohne Sieg zu beenden. Gegen WM-Teilnehmer Elfenbeinküste, Mannschaft des deutschen Trainers Ulli Stielike, ist Österreich aber nur Außenseiter. Gelingt wieder kein Sieg, wäre eine Rekordmarke erreicht.

Kein gutes Haar am österreichischen Nationalteam lässt auch der ehemalige Torjäger Toni Polster. "Das ist die schlechteste Mannschaft, die wir je hatten. Mensch, wir sind ein Jahr ohne Sieg."
(Quelle: ARD-Text)


Wo bleibt denn da der olympische Gedanke? Ist Dabeisein nicht mehr alles? Und findet die nächste WM nicht gerade in Südafrika statt? Keiner erwartet hier einen Titel, und manchmal gab es auch Überraschungen. zwinker Und diese Aktion stelle ich mir nicht gerade motivierend vor. Österreich vor, noch ein Tor! trinken

Österreich II:

Als Gegenbewegung zu den allerorten populären Hochzeitsmessen findet in Wien die weltweit erste Scheidungsmesse statt. Auf der Veranstaltung mit dem Titel "Neustart" können sich diejenigen, die den Bund des Lebens wieder auflösen wollen, am 27. und 28.Oktober über die verschiedenen Aspekte der
Scheidung informieren.

Für die auf Wunsch auch anonymen Beratungen zu Rechten und Pflichten stehen Anwälte und Vermittler zu Verfügung. Damit es nicht zu unerwünschten Zusammenstößen von Ex-Partnern kommt, ist Samstag Männer- und Sonntag Frauentag.
(Quelle: ARD-Text)


Jetzt frage ich mich, was da alles genau zu sehen ist. mrgreen Neben dem ersten Aspekt, vielleicht das richtige Outfit und Berge schmutziger Wäsche? Köstlich finde ich aber den getrennten Einlass. Beide "interessierte" Partner auf einmal könnte auch schwierig werden. cool2

Mankell spendet 1,6 Millionen Euro


Der schwedische Krimiautor Henning Mankell hat 1,6 Millionen Euro für den Aufbau eines SOS-Kinderdorfes in Mosambik gespendet. Mit dem Geld könnten 15 Häuser für Familien gebaut werden, teilte die Organisation SOS-Kinderdorf International mit. 150 Kinder könnten in dem Dorf eine neue Bleibe finden.

Der 59 Jahre alte Bestsellerautor hat seit vielen Jahren in Maputo, der Hauptstadt Mosambiks, eine zweite Heimat gefunden. "Hier erlebt man Armut hautnah, die Menschen leiden Hunger", sagte Mankell. Mehr als 800.000 ver lassene Kinder lebten in Mosambik.
(Quelle: ARD-Text)


Endlich mal ein Promi, der effektiv handelt, und sich nicht ein Kind um den Hals hängt, oder gar mit nach Hause nimmt. Ganz still, um zu helfen, und nicht um am Image zu arbeiten. Sicher ist Herr Mankell ein Bestsellerautor, aber Schriftsteller verdienen nicht in den Dimensionen eines Hollywoodstars. Der Betrag, so kann ich mir vorstellen, war nicht wenig für ihn. Respekt Herr Mankell!

Natürlich auch noch die Meldung, dass diese Woche der erste Schnee zu erwarten ist. Die erwähne ich aber nur kurz, bin aber gespannt, wer da die ersten Bilder zeigt. Ich sicher nicht, hier ist ja Deutschlands schneefreie Zone. cool2 Damit dann allen noch einen schönen Tag. zwinker

Donnerstag, 2. August 2007

Niedersachsen legt vor...

Und das gleich zweimal.

Als erstes das Rauchverbot welches in Lokalen und Gaststätten seit gestern wirksam ist. Nur in Baden-Württemberg ist das wohl noch der Fall. Wie es gestern in Restaurants ausschaute kann ich nicht sagen, aber in den Cafés rund um den Einkaufsmöglichkeiten herrschte gähnende Leere. Bewusst hatte ich mal letzte Woche darauf geachtet (ich selbst nutze die nicht so oft), und eigentlich waren sie immer gut besucht. Und das eben überwiegend von Rauchern. Es schaut so aus, als ob gerade in dieser Branche Einbußen wären. Sicher wird sich der Boykott etwas geben, aber ich glaube, dass viele eher auf ein Käffchen nach dem Einkauf verzichten werden. Hannover war damals auch eine der ersten Städte, die das Rauchen in U-Bahnstationen verboten hatte, und daran hatte man sich ja auch gewöhnt. Trotzdem denke ich, dass da einige Lokalbetreiber noch die Möglichkeit zu abgetrennten Raucherräumen einrichten werden. Mir erschien das immer so, als ob die Raucher sich nach einem Einkauf noch einmal "auftanken" mussten, um so den Nachhauseweg zu schaffen. mrgreen

Dann muss ich natürlich auf das legendäre Fußballspiel vom Dienstag eingehen. mrgreen Zwar nur ein Testspiel, aber vielleicht wurde hier auch ein Zeichen für die kommende Saison gesetzt. Den amtierenden spanischen Meister schlägt man aber wohl nicht einfach so. Und vielleicht ist kommende Saison endlich mal der erwartete UEFA-Cup Platz drin. neu12

Montag, 16. Juli 2007

Das fängt ja gut an....

Heute möchte ich mich mal zu ein paar Meldungen äußern, die mir aufgestoßen sind. Nichts tragisches, sondern eher zum schmunzeln. zwinker

Volksmusik: Klage gegen ZDF?

Volksmusik-Fans erwägen eine Klage gegen das ZDF wegen der Streichung der Sendung "Lustige Musikenten". Die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Schlager und Volksmusik habe ein Rechtsgutachten in Auftrag gegeben, um ein entsprechen- des Vorgehen zu prüfen, berichtet die "Bild am Sonntag".

Dabei solle geklärt werden, ob die Begründung zur Absetzung der Sendung gegen das Antidiskriminierunggesetz verstoße. Die Arbeitsgemeinschaft sieht nach eigenen Angaben mehrere Bevölkerungsschichten ausgegrenzt, wenn die Sender Volksmusik-Shows streichen.
(Quelle:ARD-Text)

Anmerkung von mir: Gerüchten zu Folge erwägen jetzt auch Gothik und Metallfans eine Klage. neu4 Oder auch: Auf dem Zweiten sieht man - jetzt- besser zwinker

Extrem-Bewachung für Harry Potter

Am 21. Juli erscheint der letzte "Harry Potter". Um das vorzeitige Bekanntwerden seines Schicksals zu verhindern, hat der Verlag Bloomsbury Schätzungen zufolge fast 15 Millionen Euro ausgegeben.

Laut "Sunday Telegraph" bewachen mehrere Sicherheitsteams die Bücher, die auf extra angemieteten Grundstücken lagern. Die Wagen, in denen die Bücher zu den Buchhändlern gebracht werden, seien mit Satelliten-Überwachungssystemen ausgestattet. Die Bücher würden auf versiegelten und mit Alarmanlagen ausgestatteten Paletten transportiert
(Quelle:ARD-Text)

Merke: In uns steckt auch ein kleiner Lord Voldemort cool2

Hilton soll Aufsichtsrat werden

Das erst kürzlich wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss verurteilte Partygirl
Paris Hilton soll in den Aufsichtsrat eines österreichischen Prosecco-Produzenten einziehen. "Wir werden Paris und ihren Vater bitten, Aufsichtsratsmitglieder zu werden", kündigte der Hersteller in der "Wirtschaftswoche" an.

Schon jetzt wirbt Hilton für den Prosecco in Dosen, von denen das Unternehmen dem Bericht zufolge derzeit monatlich rund 1,5 Millionen verkauft.Demnächst solle das Getränk auch in Japan, Indien, Russland und Brasilien auf den Markt kommen.
(Quelle:ARD-Text)

Na dann Prost trinken

Was den gelben Hintergrund von gestern angeht... Er war dem gelben Trikot gewidmet, das für einen Tag ein deutscher Fahrer trug. Allerdings ist einem dabei doch etwas mulmig zumute. Obwohl für mich diese Tour de France doch schon etwas anders abläuft. Man sieht, dass kein Fahrer so dominant ist, so wie es die letzten Jahre immer der Fall war. Wahrscheinlich ist das Feld immer noch nicht ganz sauber, aber es sind Fortschritte zu erkennen.

Die tanzende Erdbeere geht somit an Mo, welche das zuerst vermutet hat. erd

Damit allen einen schönen Start in die Woche. sonne
wulle

Trick Aktuell

    follow me on Twitter

    Archiv

    Juni 2017
    Mo
    Di
    Mi
    Do
    Fr
    Sa
    So
     
     
     
     1 
     2 
     3 
     4 
     5 
     6 
     7 
     8 
     9 
    10
    11
    12
    13
    14
    15
    16
    17
    18
    19
    20
    21
    22
    23
    24
    25
    26
    27
    28
    29
    30
     
     
     
     
     

    Wichtige Links

    Datenschutz
    Grafikgästebuch
    Mein alter Blog
    AndiBerlin
    Belladonna
    buzi
    Cabronsito
    CeKaDos Tagesblog
    Diane
    Falks Fotoblog
    Frau Waldspecht
    Gefangen in Köln
    Gittchen
    Gwen
    Irmgards Fotoblog
    Irmgards Märchen und Gedichte
    Kalle
    Katha
    Kerkis Farbklekse
    Laura
    LEPICture - Fotoblog
    Lighthouse Melody
    Luposine
    Luposines Fotoblog
    Maria Magdalena
    Mopsfiedel
    Mr. D.
    Mr. D´s Fotoblog
    Mr. Gucky
    Oceanphoenix
    Pia-Marie
    Pooh-Andrea
    Psycho-Blog
    Sammy
    Sany
    Scarletts Aktionstruhe
    Schocan
    Seepferdchen
    Schottland-Blog
    Sunnys Designblog
    Sunsy
    Tara
    Teufelchen
    Thomas Jay
    Utopia-Karin
    Virginia
    WarumNicht - Jürgen
    Wörmchen
    Wortmann

    Letzte Kommentare

    Evi Evi, wo Du wohl jetzt...
    Evi Evi, wo Du wohl jetzt bist. Mr. Gucky ist tot!...
    Diane (Gast) - 20. Aug, 00:53
    Anni Ärgern
    Ja also das wär´s dann so halbwegs, weil...
    Josef Mühlbacher (Gast) - 25. Jul, 22:35
    20.05.2011
    Evi, liebe Evi, sehr schade, dass man nichts mehr von...
    Diane (Gast) - 20. Mai, 21:12
    Gebrauchte Bücher...
    Also ich sag erstmal danke für die tollen Tips...
    Harry (Gast) - 2. Mrz, 09:49
    Ganz langsam . . .
    . . . erhalten Deine Fotos vom vergangenen Jahr wieder...
    stellinger (Gast) - 27. Nov, 16:14

    Suche

     

    Mein Lesestoff

    Status

    Online seit 3984 Tagen
    Zuletzt aktualisiert: 20. Aug, 00:53

    RSS

    Knallgrau New Media Solutions - Web Agentur für neue Medien


    xml version of this page
    xml version of this page (summary)
    xml version of this topic

    twoday.net AGB


    Ärgerliches
    Bild der Woche
    Bloggiges
    Gehörtes
    Geknipst
    Gelesen
    Getestet
    Kommentiert
    Lustiges
    Memories
    Nachdenkliches
    Pflänzchen
    Rätselhaftes
    Smilies
    Sportliches
    Stöckchen
    ... weitere
    Profil
    Abmelden
    Weblog abonnieren